Heroes & Generals Wiki
Advertisement

Was muss ich beachten wenn ich als Held/Hero im War/Krieg modus spielen möchte?[]

Als Anfänger sollte man zuerst die Karten kennen lernen. Man tue dies im inszenierten Modus.

Grund dafür ist, das im Krieg Kampfeinheiten aufeinander treffen, für die jemand Warfunds ausgegeben hat (eine seltene Ressource), und unnötige Tode, zerstörte Fahrzeuge etc. kosten bei der Reparatur Warfunds und haben ggf. lange Wartezeiten.

In diesem Spiel gewinnt (mit satten Bonus) das Team, welches die Missionsziele hält. Verfügbare Missionsziele sind die eingeblendeten Rauten, die Roten sind gegnerische Missionsziele (zukünftig "MZ" abgekürzt) zum einnehmen, und die Blauen sind die Eigenen zum verteidigen. Befindest du dich in einem umkämpften MZ, erscheint eine Einblendung (sofern du diese nicht deaktiviert hast). Diese besteht aus einer blauen Ziffer (So viele eigene Soldaten sind im MZ), der Raute mit einem kreisförmigen Fortschrittsanzeiger herum und ggf. einer roten Ziffer (so viele Gegner sind in am MZ). Eine gewonnene Kriegsschlacht bringt deine Fraktion auf der Fraktionskarte einen Schritt weiter zum Sieg. Eine Niederlage bewirkt das Gegenteil.

Versuche immer Fahrgemeinschaften zu bilden. Ein MZ alleine einzunehmen taktisch unklug, wenn es verteidigt wird. Man könnte länger Fahrzeuge nutzen. Du musst nicht sofort deinen Spawnpunkt wählen, (da durch verlängerst sich nicht deine Spawnzeit) vielleicht spawnt ja schon jemand mit einem Fahrzeug, und ihr könnt zusammen zum MZ fahren.

Als Scharfschütze sollte man zu Fuß oder mit dem Fahrrad zur Schussposition gelangen. Autos oder Motorräder geben nur ein Hinweis auf meine Position. Wenn man sich bewegt, dann am Rande der Karte oder durch einen dichten Wald. Beachte, dass du nicht der einzige bist, der einen gewissen Standort, als ideale Scharfschützenposition erkennst.

Gefechtsfahrzeuge (Abgekürzt: "APC") sind keine Autos oder Motorräder. Es gibt i.d.R. deutlich weniger APC´s als andere Fahrzeuge, da APc´s im Gegensatz zu Autos oder Motorrädern auch als Spawnpunkt dienen. Auch wenn das a in APC für armored personnel carrier, also gepanzert Personentransporter, steht, sind diese Fahrzeuge sehr verwundbar. Parke ein APC also Möglichst geschützt (z.B. in Senken, hinter Gebäuden, in Gebüschen, wo der Feind es schwer hat, das APC zu entdecken. Verteidige dein APC, Repariere es, und solltest du das Gefühl haben, der Feind kennt seine Position, wechsele die Stellung. Nach deinem Tod, spawne nicht mit einem anderen Fahrzeug, da das den Despawntimer für dein APC startet. Seid Sparsam mit den APC´s eins zur Zeit reicht.

Sollte euer eigenes APC gecampt werden, warnt eure Mitspieler im Teamchat! Und gebt bescheid wenn ihr es sichern konntet.

Klaue NIE ein freundliches APC. Sobald du es geklaut hast, kann es nicht mehr als Spawnpunkt benutzt werden! Nutze diese Möglichkeit gerne bei feindlichen APC´s.

Piloten sind eine der seltensten Ressourcen im Krieg. Richtig gespielt sind Piloten der Horror für Panzer oder Infanterie im Freien und der Genickbruch für einen Fallschirmjägerangriff. Als Fallschirmjäger sind Piloten definitiv verschwendet. Fortsetzung Folgt...

Advertisement