Heroes & Generals Wiki
Psycokara (Diskussion | Beiträge)
(Die Seite wurde neu angelegt: „Nahkampfwaffen sind Schnitt- und Schlag-Waffen. In Heroes & Generals können Soldaten mit improvisierten Nahkampfwaffen, wie dem Schatzzeug, und später m…“)
 
Psycokara (Diskussion | Beiträge)
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
Nahkampfwaffen sind Schnitt- und Schlag-Waffen.
 
Nahkampfwaffen sind Schnitt- und Schlag-Waffen.
   
In Heroes & Generals können Soldaten mit improvisierten Nahkampfwaffen, wie dem [[Schatzzeug]], und später mit Bajonetten bzw. Kampfmessern ausgestattet werden.
+
In Heroes & Generals können Soldaten mit improvisierten Nahkampfwaffen, wie dem [[Schanzzeug]], und später mit Bajonetten bzw. Kampfmessern ausgestattet werden.
   
 
Nahkampfwaffen zeichnen sich durch ihren hohen Schaden (1 Treffer um gegnerische Soldaten zu töten) und geringen Platzbedarf (nur ein Ausrüstungspunkt nötig) aus.
 
Nahkampfwaffen zeichnen sich durch ihren hohen Schaden (1 Treffer um gegnerische Soldaten zu töten) und geringen Platzbedarf (nur ein Ausrüstungspunkt nötig) aus.
  +
  +
{{GMInfWeaponsNav}}
  +
{{USInfWeaponsNav}}
  +
  +
[[category:Waffen]]

Aktuelle Version vom 10. Oktober 2014, 07:23 Uhr

Nahkampfwaffen sind Schnitt- und Schlag-Waffen.

In Heroes & Generals können Soldaten mit improvisierten Nahkampfwaffen, wie dem Schanzzeug, und später mit Bajonetten bzw. Kampfmessern ausgestattet werden.

Nahkampfwaffen zeichnen sich durch ihren hohen Schaden (1 Treffer um gegnerische Soldaten zu töten) und geringen Platzbedarf (nur ein Ausrüstungspunkt nötig) aus.